Warum protestieren Landwirte in ganz Europa? | Nachrichten der Europäischen Union


Demonstranten prangern die EU-Politik an, die ihrer Meinung nach sie aus dem Geschäft drängen könnte.

Wütende Landwirte in der gesamten Europäischen Union tragen ihre Proteste zu den Staats- und Regierungschefs ihrer Länder vor.

Sie sagen, dass EU-Richtlinien, die von den nationalen Regierungen durchgesetzt werden müssen, viele von ihnen aus dem Geschäft drängen könnten.

Und weitere Demonstrationen sind geplant, um gegen hohe Kosten, die EU-Klimapolitik, Lebensmittelimporte und die Unterstützung der Ukraine aufzubegehren.

Welche politischen Auswirkungen könnten ihre Aktionen also haben?

Moderator: Adrian Finighan

Gäste:

Michael Fitzmaurice – unabhängiges Mitglied des Dail (Parlaments) der Republik Irland und Anwalt für Landwirte und ländliche Gemeinden

Francisco Guerreiro – ein unabhängiger Abgeordneter der Fraktion der Grünen und der Freien Europäischen Allianz im Europäischen Parlament

Pieter Cleppe – ein europäischer Politikanalyst und Chefredakteur der Nachrichten-Website BrusselsReport.eu



Source link