Vorschau: Indien vs. Australien – Finale der ICC-U19-Cricket-Weltmeisterschaft | Cricket-Nachrichten


Wer: Indien gegen Australien
Was: Finale der ICC-U19-Cricket-Weltmeisterschaft
Wann: Sonntag, 11. Februar 2024, 10 Uhr (08:00 GMT)
Wo: Willowmoore Park, Benoni, Südafrika

Indiens U19-Mannschaft betritt das Spielfeld, um das Finale der ICC-Weltmeisterschaft zu bestreiten, mit dem Wunsch nach Wiedergutmachung, in der Hoffnung, sich für die Heimniederlage ihrer A-Nationalmannschaft gegen Australien beim Vorzeigeereignis des internationalen Cricket zu rächen.

Vor drei Monaten musste die indische A-Nationalmannschaft im WM-Finale auf heimischem Boden vor 92.000 Zuschauern eine Sechs-Wicket-Niederlage gegen Australien hinnehmen. Für die Fans der indischen Mannschaft, die auf dem Weg ins Finale im Turnier ungeschlagen geblieben war, war die Niederlage schmerzhaft.

Am Sonntag hat Indiens U-19-Team die Chance, die Geschichte neu zu schreiben und den sechsten Weltmeistertitel anzustreben.

WTC23-Finale 🔄 CWC23-Finale 🔄 #U19WorldCup 2024-Finale

Es heißt wieder 🇮🇳 gegen 🇦🇺! pic.twitter.com/s0v5Zpswh0

– ICC Cricket World Cup (@cricketworldcup) 8. Februar 2024

„Indisches Team trägt die Träume von einer Milliarde Herzen“

Indiens Kapitän Uday Saharan, der führende Runscorer des Turniers, und sein Team sind bestrebt, den künftigen Spielern ein Vermächtnis zu hinterlassen.

Indien steht zum fünften Mal in Folge im Finale der U-19-Weltmeisterschaft und möchte seinen 2022 gewonnenen Pokal verteidigen.

„Während wir uns dem WM-Finale nähern, tragen wir die Träume von einer Milliarde Herzen auf unseren Schultern“, sagte Saharan Reportern vor dem Finale. „Unsere Reise war ein Beweis für unsere harte Arbeit, unsere Einigkeit und unsere Liebe zum Spiel.

„In diesem letzten Kampf wollen wir ein Vermächtnis schaffen, das die nächste Generation inspiriert. Es ist nicht nur ein Spiel; Es ist eine Chance, unseren Namen in die Geschichte einzugravieren.“

Saharan strebt den sechsten Weltcup-Rekordsieg an und weiß, dass Australien eine große Herausforderung für die Boys in Blue darstellen wird.

„Von unserem ersten Spiel an haben wir mit Leidenschaft, Entschlossenheit und der Überzeugung gespielt, dass wir den begehrten Titel nach Hause holen werden“, fügte Saharan hinzu.

„Im Finale gegen Australien wird es nicht anders sein und wir kommen der erfolgreichen Titelverteidigung einen Schritt näher.“

Als es hart auf hart kam, legte Kapitän Uday Saharan los 👏👏

Für den Aufbau einer spielentscheidenden Partnerschaft mit Sachin Dhas erhält der #TeamIndia-Kapitän die Auszeichnung „Spieler des Spiels“ 🙌

Punktekarte ▶️ https://t.co/Ay8YmV8QDg#U19WorldCup | #INDvSA pic.twitter.com/VKdeYq9CDp

– BCCI (@BCCI) 6. Februar 2024

„Australische Jungs wollen Familie und Freunde stolz machen“

Australiens Kapitän Hugh Weibgen sagte, seine Mannschaft habe während des gesamten Turniers „großartige Arbeit“ geleistet und sie wolle ihre Saison mit dem Gewinn der Trophäe am Sonntag abschließen.

„Dies ist eine Gelegenheit, unsere Trainer sowie Familie und Freunde sehr stolz zu machen. Sie haben uns auf unserem Weg geholfen und unterstützt“, sagte Weibgen.

„Indien hat offensichtlich bisher auch ein herausragendes Turnier gespielt und ist eine Klasse-Mannschaft. Wir gehen davon aus, dass sie eine Herausforderung für uns darstellen werden, und wir freuen uns darauf.“

Endgültige Reise! 🏆

Die australischen U19-Männer gewannen über Nacht einen THRILLER und bereiteten am Sonntag ein gewaltiges Finale gegen Indien vor. pic.twitter.com/SFVwM9ygJ6

– Cricket Australia (@CricketAus) 8. Februar 2024

Formularleitfaden

Sowohl Indien als auch Australien ziehen ungeschlagen ins Finale ein, nachdem sie ihre jeweiligen Gruppen sowohl in der Anfangsphase als auch in der Super-Six-Phase angeführt haben.

Indien sicherte sich seinen Platz im Finale, nachdem es am Dienstag in einem spannenden Match den Gastgeber Südafrika mit zwei Wickets besiegt hatte. Auf der Jagd nach 245 Punkten für den Sieg kämpfte sich Indien mit 32:4 zurück und sicherte sich dank einer brillanten spielentscheidenden Partnerschaft zwischen Sachin Dhas und Kapitän Saharan einen denkwürdigen Sieg.

Auch Australien hatte einen dramatischen Weg ins Finale vor sich, als es Pakistan im Final Over des zweiten Halbfinales am Donnerstag mit einem Wicket besiegte. Nachdem Australien Pakistan mit einer scheinbar unterdurchschnittlichen Gesamtpunktzahl von 179 besiegt hatte, geriet Australien ins Stocken, bevor die Mittel- und Unterklasse entscheidende Partnerschaften eingingen, die ihnen dabei halfen, auf spannende Weise nach Hause zu kommen.

Kopf-an-Kopf-Rekord

Indien und Australien trafen bereits zweimal im Finale der ICC U-19-Männer-Weltmeisterschaft aufeinander, wobei Indien beide Male gewann – 2012 und 2018.

Mannschaften

Australiens voraussichtliche Aufstellung: Harry Dixon, Sam Konstas, Hugh Weibgen (Kapitän), Harjas Singh, Ryan Hicks (Wicketkeeper), Ollie Peake, Tom Campbell, Raf MacMillan, Tom Straker, Mahli Beardman, Callum Vidler.

Indiens voraussichtliche Aufstellung: Adarsh ​​Singh, Arshin Kulkarni, Musheer Khan, Uday Saharan (Mitte), Priyanshu Moliya, Sachin Dhas, Aravelly Avanish (Woche), Murugan Abhishek, Naman Tiwari, Raj Limbani, Saumy Pandey.





Source link