Sudan setzt Mitgliedschaft im IGAD-Regionalblock aus | Nachricht


Die Regierung des vom Krieg verwüsteten Sudan hat nach eigenen Angaben ihre Mitgliedschaft im ostafrikanischen Regionalblock, der Zwischenstaatlichen Entwicklungsbehörde (Intergouvernemental Authority on Development, IGAD), suspendiert.

Die Ankündigung vom Samstag erfolgte durch das Außenministerium, das loyal zum sudanesischen Armeechef Abdel Fattah al-Burhan steht.

Die sudanesische Armee und die paramilitärische Gruppe Rapid Support Forces kämpfen seit neun Monaten in einem grausamen Krieg, der Tausende Menschen getötet und mehr als sieben Millionen vertrieben hat.

Da kommt noch mehr …



Source link