Kann die EU eine gemeinsame Außenpolitik entwickeln? | Nachricht


Die Meinungsverschiedenheiten zwischen den EU-Mitgliedstaaten über Israels Krieg gegen Gaza stehen im Gegensatz zu nahezu Einigkeit über den Krieg zwischen Russland und der Ukraine.

Die Außenminister der Europäischen Union haben sich getroffen, um über die Krise am Roten Meer, den Gaza-Krieg und die Ukraine zu diskutieren.

In einigen Fragen herrscht Einigkeit, in anderen jedoch scharfe Spaltung.

Ist es für den Block der 27 Staaten möglich, eine gemeinsame oder sinnvolle Außenpolitik zu verfolgen?

Moderator:

Nastasya Tay

Gäste:

Suzanne Lynch – Chefkorrespondentin von Politico in Brüssel

Julien Barnes-Dacey – Direktor des Programms für den Nahen Osten und Nordafrika des European Council on Foreign Relations

Ben Aris – Gründer und Chefredakteur von bne IntelliNews, einem Wirtschaftsmedienunternehmen mit Schwerpunkt auf Schwellenmärkten



Source link